Montag, 2. August 2010

Tierheim-Basar

Meine Dosenöffner waren am Sonntag auf dem Tierheimflohmarkt in Castrop-Rauxel, dem Tierheim, wo meine vorherige Katzenkollegin Gina herstammte. Dort findet im Sommerhalbjahr an jedem ersten Sonntag im Monat ein Flohmarkt zugunsten der Tiere dort statt. Neben dem Basar gibt es natürlich auch einen Teil, wo die Menschen leckere Sachen essen können.

An diesem Tag können sich die Besucher auch die Tierheimbewohner ansehen - und vielleicht ihr Herz verlieren. Im Castroper Tierheim wohnen neben Hunden und Katzen auch ein imposanter Ziegenbock sowie drei Hühner. Anziehungspunkte waren natürlich die Hunde- und Katzenkinder. Leider hatten meine Menschen den Fotoapparat vergessen, so dass ich Euch die Tierkinder und alles andere nicht zeigen kann.


Meine Menschen haben einige Karten - natürlich hauptsächlich mit Tiermotiven - verkauft und auch Schachteln und Geschenkboxen. Jetzt bekommt das Tierheim einige Euros überwiesen. Ausserdem hat Kerstin auch noch Geld dort ausgegeben - auch zugunsten der Tiere - und sich T-Shirts und Wolle gekauft. Für Ayla und mich waren auch noch "Stinkesäckchen" mit Katzenminze drin.



Sind die Kakadus nicht schön?



Das gibt einen schönen Schal - der nächste Winter kommt bestimmt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.