Sonntag, 7. November 2010

Wir haben einen neuen Kratzbaum

Am Samstag haben wir einen neuen, größeren Kratzbaum bekommen, der bis zur Decke reicht und auch mehr Ebenen hat. Der alte Kratzbaum ist ins Dachgeschoss gewandert, damit wir, wenn wir dort mit unseren Menschen zusammen sind, auch was zum Spielen haben.

Ayla nochmal am alten Kratzbaum


Der neue Kratzbaum, im Flur schon teilweise aufgebaut ...


... und fast fertig an seinen endgültigen Standort
- der Deckenspanner musste noch gerichtet werden


Ayla testet den neuen Kratzbaum noch am selben Abend





Ich schaue ihn mir erst am nächsten Morgen an

Kommentare:

  1. Hallo liebe Kerstin,
    na da werden deine Katzen aber schön herumtollen können, ich habe meinen auch einen gebaut, aus Naturholz und selber mit Sisal umwickelt, war eine Heidenarbeit, und nun sind die beiden schon beinahe zu alt, mein Sammie hat ja Probleme mit den Gelenken und geht nicht mehr hinauf, da er sich vom runterhüpfen fürchtet.
    Na la aber du hast ja noch Katzen die fit sind.....
    Schön, dass du dich so um die beiden kümmerst.
    Das gehört sich eben für eine brave Katzenmutti,zu der gehör ich natürlich auch.
    Alles Liebe Dir und......

    AntwortenLöschen
  2. Guten tag Ayla und Finchen,

    Weinachten kam früh! Was bleibt denn für Weinachten übrig, vielleicht ein paar Spielsachen wo mit wir diesen baum Dekorieren können.

    In der Zwischenzeit könnt Ihr herum spielen und diesen Baum Heim machen.

    Alles gute von Miss KItty und Egmont

    AntwortenLöschen
  3. Ja Kerstin, du hast recht mit der Aussicht, die ist wirklich schön bei mir, dafür habe ich es ein bißchen kleiner als du.
    So brauch ich wenigstens nicht viel Zeit zum Putzen, hihi.
    Die Federn der Krähen kannst du ja sammeln und dir einen Traumfänger basteln, haha....
    Die Eulenfeder habe ich von einer Freundin, deren Mann ist Falkner und sie hat ganz viele Federn, hockt aber darauf wie eine " geizige Krähe"...
    Die Vögel mausern sich ja jedes Jahr und so eine Adlerfeder zu finden, ist aber eher selten.
    Darauf bin ich ganz stolz.
    Bei uns ist es heute auch ganz grau.
    Die Fotos sind von gestern.
    Bye

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein toller Kratzbaum. Wir wünschen euch viel Spaß damit!!!

    AntwortenLöschen
  5. Der ist aber schick. Besonders die kleine Leiter ist originell und super sind natürlich die Liegemulden. Viel Spaß mit dem neuen Wohn-Schlaf- und Spielplatz.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, ich bin auch ganz begeistert von Eurem neuen Kratzbaum, das mit der Leiter finde ich sehr originell. Viel Spaß mit dem schönen Tei.

    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, ihr beiden!
    Wir haben Euch auf Lunas Blog entdeckt und wollten mal Hallo sagen. Das ist ein toller Kratzbaum!
    Schnurrige Grüße,
    Siena & Chilli

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kerstin!
    Da habe ich doch wieder einen schönen Blog gefunden!
    Der Kratzbaum ist klasse, wir haben nur einen selbstgebauten, der nicht mehr so schön aussieht, aber seit unsere Maus nur noch 3 Beine hat, benutzt sie den auch nicht mehr so ausgiebig.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.