Sonntag, 30. Januar 2011

Und nochmal Wasserkatze Ayla

Ayla war es ganz schön peinlich, dass ich über ihre Leidenschaft für Wasser berichtet habe. Sie hat sich nämlich dafür geschämt, weil sie dachte, sie wäre nicht normal.


Aber aus Euren Kommentaren haben wir erfahren, dass es noch mehr "Wasserkatzen" gibt. Das hat dann meine Freundin wieder beruhigt und sie hat sich getraut, wieder ins Glas zu schauen.


Man kann uns Katzen eben nicht über einen Kamm scheren und die landläufige Meinung, Katzen seien wasserscheu, ist halt so nicht ganz richtig. Wir sind ja auch schon mal unterwegs, wenn es draußen regnet oder schneit. Und schwimmen können wir zur Not auch.

Es gibt außer Ayla mindestens noch eine Katze - besser einen Kater, der auch schon mal im Waschbecken liegt. Auf der Seite "Katzenvideos" oben in der Navigation findet Ihr den Mean Kitty Song und weitere gute Videos über Sparta. Sein Dosenöffner macht wunderbare Videogeschichten über seine Katzen. Mein Urteil: Sehenswert.

Kommentare:

  1. Das zweite Foto finde ich wunderschön. Blümchen und Katzen ist immer eine dekorative Zusammenstellung. Wie ernsthaft Ayla in das Glas schaut. Eine unserer Jungkatzen sitzt auch gern so vor dem Trinknapf, nimmt sein Pfötchen taucht es ein und schleckt es ab. Einen schönen Sonntag wünsche ich euch.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin, ganz süß die Ayla wie sie sich schämt und im Waschbecken liegt.
    Mein Sammie gibt die Pfote in ein Glas Milch und leckt sich dann ab, obwohl er sonst keine Milch mag ist er da ganz versessen drauf.

    Also dann, bis bald - alles Liebe und Gute

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen!
    Mein Kater Mikesch pfötelt auch gerne in Wassergläsern rum und "klein" Elisa erkundet immer mit reger Interesse die Badewanne.
    Ohja, Sparta finde ich auch klasse. Der Song ist echt super! Und ich bewundere wie geduldig diese Katzen bei den Videodreh´s sind... Ich kann froh sein wenn ich mal ein paar gescheite Foto´s von meinen beiden Samtpfoten bekomme... :)
    Viele Grüße senden euch Mikesch und Elisa nebst Dosi Kerstin!

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie süß, wie sie da in das Glas schaut;) Und beim ersten Bild scheint sie sich echt zu schämen, könnte man meinen;)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirsten und Ayla,

    We think mum did a fantastic job by capturing you being sorry for liking water, but of course your pose is just perfect.

    Even the other picture with you looking into the glass is precious.

    Warmest regards,
    Miss Kitty and Egmont

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.