Montag, 7. März 2011

Hilfe für die Katzenhilfe

Über ein Dialyse-Forum, in dem sie aktiv ist, hat Kerstin von der Aktion eines Bierherstellers in Plauen erfahren, der Vereine mit ehrenamtlichen Aktivitäten auszeichnet und Preisgelder zwischen 2000 und 500 € vergibt. Informationen dazu findet Ihr hier.

An diesem "Wettbewerb" nimmt auch ein kleiner Katzenhilfe-Verein - Katzenhilfe Annaberg - teil, der natürlich mir als Katze sehr am Herzen liegt.

Jetzt meine Bitte an Euch: Bis August kann im Internet für die Vereine gevotet werden, indem man immer mal wieder Punkte vergibt (einmal am Tag ist möglich). Dieses Voting geht zu 20 Prozent in die Entscheidung für den jeweiligen Verein ein. Ich würde mich freuen, wenn Ihr gelegentlich mal hier für die Katzenhilfe abstimmen würdet. Kerstin bastelt einen Link in die Navigations-Spalte, über den Ihr auch dorthin kommt. Dieser kleine Katzenhilfe-Verein könnte das Geld wirklich gut gebrauchen! Ich als Katze kann das nur unterstützen!

Kommentare:

  1. Da hab ich doch gleich mal 5 Sternchen verteilt, ich finde, dass solche Vereine wirklich Preise verdient haben, eigentlich nicht nur Preise, sondern viel mehr Unterstützung.
    Wenn man sich anguckt, für wie viel Blödsinn der Staat Geld ausgibt, hier wäre es sinnvoller ausgegeben.

    Liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  2. Auch wir haben direkt 5 Sterne gegeben.
    Denn wir können als Katzen gut nachvollziehen wie wichtig solche Vereine sind.
    Liebe Grüße senden Mikesch und Elisa nebst Dosi Kerstin!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gerade auch ein wenig Unterstützung abgegeben :-))
    Ich hätte was darum gegeben, wenn unserer örtlicher Tierschutzverein uns bei unserer Kittenaktion weigstens mit einer Falle unter die Arme gegriffen hätte. Leider waren die nicht sehr engagiert. Was soll's. Nun ist es wie es ist und wir haben uns aus eigener Kraft helfen müssen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ihr Lieben,

    ganz lieben Dank für die Unterstützung der Katzenhilfe.

    Wir haben mit der Katzenhilfe eigentlich nichts zu tun, sondern sind über die Unterstützung des Dialysepatienten-Selbsthilfe-Vereins darauf gestoßen. Wir geben den Katzen jeden Tag 5 Sternchen, wenn wir dran denken. Wir müssen es doch schaffen, sie möglichst weit vorne zu halten!

    LG Finchen und Ayla mit Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. meine Sternchen hat die Katzenhilfe auch.
    werde auch weiter voten.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den guten Tipp! Da weis ich ja, was ich jeden Tag tun werde, wenn ich die "Kiste" anschalte:-)) Liebe Grüße von der Katzenfreundin Luzia.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.