Freitag, 15. April 2011

Ein Quellstein für Ayla

Meine Menschen haben den neuen Quellstein jetzt endlich fertig dekoriert und in Betrieb genommen. Wurde aber auch langsam mal Zeit - bei dem schönen Frühlingswetter.


Meine Freundin Ayla war natürlich sofort zur Stelle, um das plätschernde Wasser anzuhimmeln - sie ist ja sowieso ein richtige Wasserkatze, was ich so gar nicht verstehen kann.



Ich glaube, dass Ayla demnächst öfter am fließenden Wasser meditieren wird. Dann ärgert sie mich wenigstens nicht.

Kommentare:

  1. Ja ich sehe da schon eine gewisse Verklärtheit!!!
    Süss♥ Speziell das dritte Bild!!
    Wûnsche dir, deiner durchmeditierten Nervensäge und deinen Dosenöffnern ein wunderbares Wochenende!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja täglich ein bissel meditieren kann nie schaden. Sie überlegt wohl gerade wie sie das viele tolle Wasser zu ihren Gunsten nutzen könnte ;)
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  3. lach, wie sie so das Wasser anguckt. Einfach süß. Finde ich toll mit dem Stein. Sieht klasse aus. Da könnte ich auch dran meditieren ;-)
    LG
    Danny mit Lucy

    AntwortenLöschen
  4. Ayla ist ja hin und weg. Das Geräusch von plätscherndem Wasser hat in der Tat etwas beruhigendes.
    Bei Euch ist der Garten so sauber und wohlgeordnet. Da könnte ich neidisch werden, wenn ich an unsere Hügellandschaft denke und das, was Wühlmäuse und andere Bodenwüter von den Pflanzen übrig gelassen haben :(
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Das hat garnichts mit Meditation oder so einem neuzeitgeistlichen Unfug zu tun. Ayla ist eine sehr vorrausschauende Katze, die genau weis, dass dort wo Quellsteine sind, auch die lieben gefiederten Magenfüller kommen werden;-)) Also ich wäre lieb zu ihr, damit sie mit Dir teilen wird, wenn es soweit ist...... Ein schönes Wochenede wünscht Euch Luzia.

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja toll aus und die Fotos sind wieder klasse geworden.

    Warte mal ab wann Ayla dann das erste Mal dran schlabbert *gg*

    Tolles Wochenende und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Wundervolle Fotos. Ayla scheint unglaublich fasziniert von dem Stein zu sein, es sieht aus als würde sie ihn förmlich anbeten;)

    Ein schönes Wochenende wünscht

    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Finchen *gg* ich konnte es nicht lassen und reiche heute den Lovely Blog Awards an dich weiter.

    Kannste dir ja mal anschauen http://casa-nova-tenerife.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. "gefiederte Magenfüller"!
    Das habe ich auch noch nicht gehört!

    GlG jane

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.