Sonntag, 15. Mai 2011

Gartenfreuden

In den letzten Tagen haben unsere Menschen viel im Garten gemacht, um ihn für den Sommer vorzubereiten. Kerstin hat Blumen für die Terrasse geholt und in Töpfe gepflanzt, die man aber auch in Lücken im Beet stellen kann, wenn es nötig ist. Außerdem haben wir jetzt einen Kasten mit Rankgitter auf der Terrasse, der schön bepflanzt ist. Unser männlicher Dosenöffner hat den Buchs und die Ligusterhecke geschnitten und jeden Abend brav gegossen, damit es allen Pflanzen gut geht. Und wir Katzen haben alles überwacht.



Bei dem warmen Wetter blüht der Thymian schön kräftig, ...




... und auch die Akelei zeigt, was sie kann.


Für blaue Akzente sorgt der Lein.



Auf der kleinen Terrasse stehen schon die Sommerblumen bereit.




Im Vorgarten geben die Azaleen ihr Bestes.

Kommentare:

  1. Wow, schön bunt ist es bei euch :) Ich konnte leider noch nicht viel setzen, da wir noch in Urlaub fahren.
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. Ihr habt wirklich einen wunderschönen Garten, Kerstin, aber das bedeutet auch eine Menge Arbeit.

    LG und noch eine schöne Woche.


    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ach was isses doch schön die Dosenöffner nur beobachten zu müssen *gg*


    "Katze müsste man sein"...das sage ich mir auch öfters *lacht*

    AntwortenLöschen
  4. Wenn man so verständige Helfer hat, macht die Gartenarbeit doch gleich viel mehr Spaß. Schön bunt ist es bei Euch schon.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. schön, Deine Fotos, der Thymian ist ja toll, bei mir ist im Winter alles erfroren.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.