Dienstag, 13. März 2012

Ein Vogel-Video zum Schmunzeln

Beim Aufräumen meiner Lesezeichen habe ich ein Video wieder gefunden, welches mich immer wieder zum Schmunzeln bringt. Ich möchte es Euch nicht vorenthalten.

Leider gibt es das Video nicht mehr, darum hier ein paar andere Vögel -unser Kanarien als Kinder.



Übrigens hat es nicht Ayla sondern Finchen geschafft, den gesicherten Garten zu verlassen. Gestern Abend hat sie einen längeren Spaziergang gemacht, was ich gar nicht toll fand. Finchen ist wohl die Trennwand hoch und unter dem Netz durch, welches wir noch nicht völlig fest getackert  haben.


Kommentare:

  1. Danke für dieses Video. Ich hab ja so gelacht :-)
    Ist Finchen denn von selbst wieder in den Garten gekommen oder musstet ihr sie außerhalb einsammeln?
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben sie gerufen und irgendwann einmal hat Finchen dazu entschieden, wieder zurück zu kommen. Mein Mann hat sie vorne rein gelassen. Aber eigentlich ist es nicht so schlimm - sie kennt sich ja aus.

      Löschen
  2. Das ist ja süß.
    Als ich die Holzwand sah auf Deinem Foto, hatte ich schon bedenken, ob die eine Katze nicht erklimmen kann.
    Wenn sie wieder da ist, ist aber alles gut.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig - Finchen kann gut die Holzwand hoch klettern. Darum haben wir dort auch ein Netz. Nur noch nicht richtig festgemacht. Aber der Garten ist ja auch erst 1 Woche fertig.

      Löschen
  3. So sind se die Freigänger...ich habe heute meine Novalita noch nicht zu Gesicht bekommen. Hoffe es ist nix passiert :-((

    Liebe Abendgrüße

    AntwortenLöschen
  4. Ups, da ist Finchen entwischt. Ich glaube da nehmen sich Mia und Finchen nicht viel, sind wohl beide sehr freiheitsliebend.

    Ganz liebe Grüße
    von mir (Steffie);)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffie,

    stammt Deine Mia etwa auch aus Bayern so wie Finchen? Das wäre ja wohl ein Ding!

    Ich grüße ganz lieb zurück

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin.

      Ja ich bins Steffie, mit Mia aus Bayern. Habe es doch endlich mal geschafft auf Finchens Block zu schauen. *rotwerd* Habe gestern hier noch ordentlich gestörbert und dein Block gefällt mir sehr gut. Mia ist ja auch ein ordentlicher Wirbelwind. :)

      Liebe Grüße
      Steffie

      Löschen
    2. Hallo Steffie,

      über mein Profil ("Über mich") oben in der rechten Spalte kannst Du mir eine Mail schreiben. Ich würde mich freuen, wenn Du ein wenig erzählen würdest, was Ihr jetzt so macht - wie es Dir und Deinem Mann und den Katzen so geht. Wir können uns besser über Mail unterhalten als hier in den Kommentaren.

      LG und ein schönes Restwochenende

      Kerstin mit Finchen und Ayla

      Löschen
  6. Molly ist da zum Teil richtig aufdringlich *lach* Man ist keine 30 Sekunden zu Hause, schleppt sie ihr Bällchen an und fordert lautstark, dass man jetzt SOFORT mit ihr spielen soll :D ♥

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.