Sonntag, 2. September 2012

Ein Admiral in unserem Garten

Seitdem der Sommerflieder geblüht hat sind viele dieser flatterhaften Wesen, die unsere Dosenöffner Schmetterlinge nennen, in unserem Garten unterwegs. Ich finde sie sehr interessant und habe auch schon einige erlegt - sehr zum Missfallen meiner menschlichen Mitbewohner, die es gar nicht gerne sehen, wenn wir Katzen fliegende Tiere jagen.

Gestern hat meine Dosenöffnerin Kerstin im Garten Blumen und kleine Krabbeltiere fotografiert. Dabei flatterte immer wieder ein Schmetterling um sie herum, den sie "Admiral" nannte. Er wollte wohl auch gerne fotografiert werden, flog aber immer wieder weg, wenn meine Dosine mit dem Fotoapparat ankam. Ich vermute, er wollte sich so richtig in Pose setzen, und es dauerte eben, bis er die richtige Blüte gefunden hatte.




Wusstet Ihr übrigens, dass der Admiral Vanessa heißt? Kein Scherz! Sein lateinischer Name ist "Vanessa atalanta" - Frauenpower in der Admiralität!


Kommentare:

  1. Tolle Aufnahmen vom Admiral...der hier uebrigens "Vanessa vulcanica" (Canarian Admiral) heisst :-)))

    Liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen
  2. Wuuuunderschöne Aufnahmen!!!
    Die in dem vorherigen Post sind auch sooo toll!!!
    Man kann das Bienchen fast summen hören ;o)

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.