Freitag, 7. September 2012

Vögel in der Mauser

Zur Zeit scheinen viele Vögel ihre Federn auszuwechseln. Ab und zu darf ich mal in das Zimmer, wo die Kanarienvögel wohnen. Dort fliegen im Moment beim geringsten Luftzug viele Federchen herum.


Und auch den Amseln draußen sprießen neue Federn am Kopf und lassen sie etwas zauselig aussehen. Aber trotzdem können sie gut fliegen, so dass wir Katzen sie nicht erwischen können. Meine Dosenöffnerin sagt, das liege daran, dass die großen Federn an den Flügeln einzeln gewechselt werden, damit die die Vögel noch fliegen können.



Da es also immer noch schwierig ist, einen Vogel zu fangen, schaue ich mir lieber die Blumen an.




Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Hallo Finchen, Du bist aber eine Hübsche! Und was Du für nette Mitbewohner hast! Ein schönes Wochenende wünscht Lotta und Anhang.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ja da müssen die beiden sich in Acht nehemen! Wunderbare Aufnahmen :) Katz & Vogel :)

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  3. Das ist auch besser so ;-) Gismo darf hier auch immer nur gucken und liebt es wenn ich ihn hochnehme und er sein Katzen-Vogelkäfig-TV geniessen kann *hihi*

    Hier ist auch Mauser angesagt, und in diesem Jahr scheint es wohl wirklich mal so auszusehen als wenn die ständige Brüterei unterbrochen würde.

    Schau du dir noch schön die blühenden Pflanzen und Blumen an, und geniesse dein Wochenende mit den Dosenöffnern ;-)

    Liebe Grüssle und ein Miau von Gismo

    AntwortenLöschen
  4. Hier mausert man leider auch gerade. Zu meinen Leidwesen nicht mehr zusammen sondern nur noch im Duo.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.