Dienstag, 13. März 2012

Ein Vogel-Video zum Schmunzeln

Beim Aufräumen meiner Lesezeichen habe ich ein Video wieder gefunden, welches mich immer wieder zum Schmunzeln bringt. Ich möchte es Euch nicht vorenthalten.

Leider gibt es das Video nicht mehr, darum hier ein paar andere Vögel -unser Kanarien als Kinder.



Übrigens hat es nicht Ayla sondern Finchen geschafft, den gesicherten Garten zu verlassen. Gestern Abend hat sie einen längeren Spaziergang gemacht, was ich gar nicht toll fand. Finchen ist wohl die Trennwand hoch und unter dem Netz durch, welches wir noch nicht völlig fest getackert  haben.


Sonntag, 11. März 2012

Endlich wieder draußen!

Nach langer Zeit dürfen wir jetzt endlich wieder in den Garten, denn er ist jetzt katzensicher eingezäunt, wie unserer Dosenöffner sagen. Mal sehen, ob Ayla nicht doch noch eine Lücke findet, um wieder zu streunern.


Auch für den umgefallenen Flieder ist Platz in unserem Garten. Er liegt als Kratzbaum für uns Katzen im linken Beet. Kerstin möchte ihn noch von Stauden einwachsen lassen, aber ich finde ihn auch so schon ganz gut.



Und was macht Ayla nach so langem Hausarrest im Garten?


Sie schnuppert an den verschiedensten Stellen im Garten ...



... und freut sich, wieder draußen zu sein.


Wir machen uns im Moment ein wenig rar, weil Kerstin viel mit ihrer Gesundheit zu tun hat und außerdem noch vor Ostern groß renoviert werden soll. Außerdem löst sie ihre Homepage auf und bringt das Wichtigste hier im Blog unter.

Ich wünsche Euch einen schönen Reststonntag und eine gute Woche!