Sonntag, 24. Februar 2013

Lieben Dank

für Eure guten Wünsche zu meinem neuen Nierchen! Ich bin jetzt von der Beobachtungs-Station auf einer Transplantations-Station, wo alles schon ein wenig normaler zugeht. 

Wenn alles weiter so gut geht, bin ich Ende der nächsten Woche vielleicht schon zuhause bei Finchen und Ayla. Nur müssen die sich in der Anfangszeit erst ein wenig umgewöhnen, weil der Kontakt zuerst wohl nicht ganz so eng sein wird. Aber ich denke, das wird sich mit der Zeit wieder einspielen, wenn sich mein Körper so richtig an die herunter gefahrene Immunabwehr gewöhnt hat, die er ja braucht, damit der Niere nichts passiert.

Ich freu mich schon richtig auf meine beiden Katzenmädels.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Restwochenende und einen guten Start in die neue Woche!





Kommentare:

  1. Haklo Kerstin,
    schön zu hören das es Dir schon besser geht.
    Katzen sind sehr kluge Tiere. Als meine Mutter vor ein paar Jahren die Diagnose Krebs bekam, war Blanka die jenige die es vor allen "gewusst" hat. Eigentlich hat sie immer die Nähe meiner Mutter gesucht und ganz viel mit ihr gekuschelt und stundenlang auf ihrem Schoss gesessen. Nach der Op saß sie auch immer bei meiner Mutter. Allerdings nur noch auf ihren Beinen. Sie hat sich solange die Wunde da war ihr nicht auf den Bauch oder Brust gesetzt.
    Allerdings war Blanka auch schlimmer als ein Wachhund. Sobald meiner Mutter ein Zimmer verlassen hat in dem sie auch war und innerhalb von 5 Minuten nicht wieder da war ist sie suchen gegangen. Also wunder Dich nicht wenn Du nachher zwei stille Schatten hast. ;)
    LG Sanni

    AntwortenLöschen
  2. Halte durch...auch diese Zeit wird vergehen...die neue Niere ist so ein tolles Geschenk! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    wie schön zu lesen, dass du alles gut überstanden hast und auf dem Weg der Besserung bist. Du wirst dich sicher noch ein wenig schonen und erholen müssen. Deine Lieben werden dich bestimmt sehr vermisst haben und sich freuen, wenn du wieder zu Hause bist. Ich wünsche Dir jedenfalls weiterhin alles Liebe und Gute und sende dir ganz herzliche Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Kerstin
    Ich freu mich zu lesen das Du auf dem Weg der Besserung bist. Wünsche Dir das alles gut wird. Deine Vierbeiner werden sich wohl sehr freuen, wenn Du wieder zu Hause bist.

    Alles Liebe und viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hola liebe Kerstin,

    schön von dir zu lesen und ich wünsche dir auch weiterhin alles erdenklich Liebe und Gute. Erhol dich noch gut und sammel alle Kräfte die du brauchst.

    Deine Miezen werden es schon verstehen und dich herzlich empfangen^^

    auch dir einen genesungsvollen Wochenstart und liebe Grüsse
    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Kerstin,
    ich habe zwar die letzten Neuigkeiten verpasst, aber um so mehr freut mich zu lesen, dass alles so gut geklappt hat. Ich wünsche Dir dass auch weiterhin alles nach Plan läuft und Du bald zu Hause bist.
    Alles Liebe und viele Grüße aus dem bunten SteinAtelier sendet Dir Lana

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich habe die letzte Zeit nicht mehr hier herein geschaut und deshalb wohl einiges verpasst. Um so mehr freue ich mich, dass es dir wieder besser geht und wünsche dir alles, alles Gute und werde bald gesund. Liebe Grüße Lore

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute!

    Herzliche Grüße
    REgina

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche Dir alles Gute. Hatte eine Woche keinen PC und nicht gewußt was Dir bevorstand. Nun kannst Du hoffentlich positiv in die Zukunft blicken.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.