Donnerstag, 24. Oktober 2013

Herbsttag im Garten

Der Tag fing schon recht schön an.



Unser Garten hat auch jetzt noch seinen Reiz.


Ein blühender Eisenhut lugt zwischen
den herbstlichen Sträuchern hervor.


Augusta Luise glänzt mit den letzten Blüten.
Die Knospen werden wohl nicht mehr aufgehen.


Auch der Sonnenhut leuchtet noch ...


... und die Fetthenne bringt Farbe in den Garten.


Die Früchte des Pfaffenhütchens ...


... geben eine schöne Dekoration für Finchen ab.


Wo ist denn Ayla?


Ach da - auf der Terrasse.


Na, Lust auf ein Spielchen?


Nö, ich versteck mich lieber zwischen den Pflanzen.


Na, komm schon.


Dann eben nicht - es gibt ja auch noch andere interessante Sachen.


Was will der komische Vogel da?


Noch ist es schön,
aber bald geht´s ins Winterquartier!


Aber bis dahin genießen wir noch die schönen Tage draußen.

Ich wünsche Euch ein schönes Herbst-Wochenende!





Kommentare:

  1. Hallo Finchen, Ayla und Frauchen,

    euer Garten ist ja noch top in Farbe. Ich kann mir gut vorstellen da drin verstecken zu spielen mit euch. :-)
    Mami gefällt die schöne Rose gut welche so hübsch blüht. Der Vogel schaut ja wirklich komisch...hmmm...ob er erspürt was ihm bevor steht? Da haben wir es besser...wir können wenn wir mögen auch im Winter raus. Also ich "muss" sogar...denn drinnen lass ich die Tolette links liegen. ;-))
    Finchen macht sich super gut beim Pfaffenhütchen...sieht farblich chic aus. Und Ayla hat die perfekte Fellfarbe für die Herbsttarnung. :-)

    Alles Liebe euch allen.

    Schnurrende Grüsse
    eure Fiona...mit Julia

    AntwortenLöschen
  2. Herliche Gartenfotos meine liebe, ein kleines Paradies, in dem sich Mensch und Tier wohl fühlen. Es ist schon erstaunlich was alles noch blüht.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Diese schönen Herbstfarben muss man einfach noch genießen ehe das Wintergrau Einzug hält. Ayla passt zum Herbst mir ihrer wunderschönen Fellzeichnung und Finchen mit ihrem blaugrauem Pelzchen bietet ein cooles Kontrastprogramm. Die Pinkys halten es ja eher mit Tarnfarbe zu jeder Jahreszeit :-) Habt noch einen schönen Tag.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Farben und Blüten und beiden Katzen sind einfach nur wundervoll und sehr fotogen.
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den lieben Eintrag in meinem blog.

    Was für tolle Garten -und Katzenfotos. Der Herbst ist schon eine wunderschöne Jahreszeit.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Noch ist es schön im Garten und man möchte verweilen, wahrscheinlich ist das nicht mehr lange so!
    Mir fällt auf, ihr habt da sehr viele Steine im Boden?
    Der rote Abendhimmel, das ist ein zauberhaftes Bild!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Ach was ist es schön euch Beiden dort zu rumtrollen zu sehen. Soviele schöne Eindrücke und noch Düfte, da möchte man doch gar nicht wieder ins Haus. Nutzt die Zeit aus und genießt die Sonnenstrahlen bevor ihr wieder nasse Pfötchen bekommt.

    Ganz tolle Fotos, ein Dankeschön dafür.

    Liebe Grüssle

    Nova und Co (,,,)---=^.^=---(,,,)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kerstin,
    ich weiß schon warum ich den Herbst liebe.
    Im übrigen der kleine Herr Fuchsberger hat sich gut eingelebt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Deine Katzen sehen sehr froh in deinem Garten aus. Du hast viele sehr schöne Blumen! Die einzigen Blumen, die ich habe, kommen jetzt aus dem Blumenladen.
    Grüße Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein herrlicher Herbsttag für Euch :-)
    Hier scheint zwar etwas die Sonne, aber der Wind treibt Maus & Allegra ins Bett.
    LG Silke

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.