Donnerstag, 24. Oktober 2013

Herbsttag im Garten

Der Tag fing schon recht schön an.



Unser Garten hat auch jetzt noch seinen Reiz.


Ein blühender Eisenhut lugt zwischen
den herbstlichen Sträuchern hervor.


Augusta Luise glänzt mit den letzten Blüten.
Die Knospen werden wohl nicht mehr aufgehen.


Auch der Sonnenhut leuchtet noch ...


... und die Fetthenne bringt Farbe in den Garten.


Die Früchte des Pfaffenhütchens ...


... geben eine schöne Dekoration für Finchen ab.


Wo ist denn Ayla?


Ach da - auf der Terrasse.


Na, Lust auf ein Spielchen?


Nö, ich versteck mich lieber zwischen den Pflanzen.


Na, komm schon.


Dann eben nicht - es gibt ja auch noch andere interessante Sachen.


Was will der komische Vogel da?


Noch ist es schön,
aber bald geht´s ins Winterquartier!


Aber bis dahin genießen wir noch die schönen Tage draußen.

Ich wünsche Euch ein schönes Herbst-Wochenende!





Mittwoch, 16. Oktober 2013

Spiegelfechtereien und ein begehbarer Kleiderschrank

Es ist jetzt richtig Herbst geworden und somit Zeit für Spiele im Haus und die Suche nach gemütlichen Liegeplätzen. Nicht, dass Ayla und ich nicht mal ein halbes Stündchen draußen verbringen, auch wenn es regnet. Das Toben im Garten macht auch jetzt Spaß, aber unsere Dosenöffnerin bei ihren Tätigkeiten im Haus zu verfolgen, ist auch nicht schlecht.

Vor einigen Tagen hat Kerstin den Kleiderschrank von Sommer- auf Winterhalbjahr umgestellt - da waren wir natürlich dabei.

Im Schlafzimmer gibt es einen schönen Spiegel, der manch interessanten Einblick ermöglicht.




Der Kleiderschrank ist begehbar - zumindest für uns Katzen. Aber leider sind Störungen nicht ausgeschlossen.





Unser Lieblingszimmer ist aber das Zimmer, in dem unsere Dosenöffnerin bastelt und am Computer sitzt. Dort sind bequeme Stühle mit Sitzkissen, auf denen sich gut dösen lässt.  Außerdem ist Kerstin dort sehr oft, und wenn sie woanders ist, haben wir dort wenigstens unsere Ruhe. Auch im Winterhalbjahr kann man es sich als Katze gut gehen lassen.