Freitag, 3. Januar 2014

Der erste Tag im neuen Jahr - 2. Teil

Die Katzen haben das schöne Wetter im Garten genossen und wir Menschen haben eine kleine Runde gedreht. 

An einer Mauer in der Nachbarschaft sah es fast sommerlich bunt aus.




Blick in die Felder um unsere Siedlung ...


...und zurück zum Ort.




Bei uns gibt es Bäume mit Armen.


Von der Straße geht es nach links ...



... den Pfad  hinunter.


An den kahlen Bäumen erkennt man, dass Winter ist.


Er hier hat uns den Pfad entlang schimpfend begleitet.


Durch ein kleines Wäldchen ...



... und durch ein Neubaugebiet ging es zurück nach Hause, wo in Nachbars Garten schon im Dezember der Frühling ausgebrochen ist


So hat das Jahr 2014 doch für uns hier ganz geruhsam und schön angefangen.

Damit das so stressfrei weitergeht, obwohl ich hier im Haus so einiges wieder auf Vordermann bringen will, wird der Blog hier manchmal ein wenig hinten anstehen. Es gibt nur eine begrenzte Zahl von Labels, wobei jeder Beitrag einem Bereich zugeordnet wird. Wie das Ganze so weiter geht, weiß ich jetzt noch nicht genau, aber so wie sich mein analoges Leben entwickelt, wird sich auch das digitale anpassen. Durch die anderen Blogs und Google+ streife ich aber schon öfter, auch wenn ich nicht immer kommentiere.

Jetzt wünsche ich allen erstmal
ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    Deine Fotos sehen ja wirklich schon nach Frühling aus. Heute ist es bei uns sonnig und so mild, dass man sich bequem in eine windstille Ecke auf den Gartenstuhl setzen kann. Hoffentlich kommt das "dicke Ende" nicht noch, dann wird vieles in der Natur Schaden nehmen.
    Kleiner Garten saust schon seit heute Morgen im Garten herum, während Sir Henry den versäumten Schlaf der vergangenen Nacht auf der heimeligen Couch nachholt :-).
    Liebe Grüße
    und lasst es Euch gut gehen
    Inge, Knöpfchen und Sir Henry

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    man sieht, dass es ein geruhsamer Jahresauftakt war. Mögen dir im
    neuen Jahr viele, solcher Momente beschieden sein. Jeder muss sich
    sein Leben so einrichten, wwie er es für Richtig hält. Dabei hat der
    Blog nicht unbedingt Priorität 1. Ich freue mich auf jeden Beitrag von Dir.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    ja, es ist mild und der Spaziergang mit dir hat mir gut getan, vielleicht kommt der Winter noch?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Man glaubt bei den Bildern wirklich nicht, dass Winter ist. Ich habe mich heute dabei ertappt, wie ich nachschauen wollte, ob schon Krokusse da sind .... Aber der Winter wird wohl noch zuschlagen.
    Auf jeden Fall zeigst Du schöne Bilder aus dem "Vorfrühling" . Für einen Spaziergang nicht das schlechteste Wetter.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ein herlicher Spaziergang liebe Kerstin, bei allerschönsten Wetter. Im Garten blühen die Weidekätzchen schon. Na ob der Winter noch kommt?

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein wunderschöner Spaziergang und ihr wohnt echt toll. So nah am Wald und der Natur ist doch einfach fantastisch, und bei so einem schönen Wetter kann es einen ja auch nur raus locken.

    Lustig finde ich den Baum mit Armen *gg* Noch links und rechts ne Laterne und er wäre fast ein Kandelaber^^

    Wünsche euch ein wundervolles Wochenende und sende liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  7. Wow, auch bei Euch sieht es eher nach Ostern als nach Neujahr aus!

    Ja, für das digitale und analoge Leben das richtige Maß zu finden, ist manchmal spannend ;-) Bei uns hat der Katzenblog in letzter Zeit darunter gelitten ...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wunderschöne Bilder. Sehr idyllisch.
    Ich wünsche euch noch ein frohes neues Jahr.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin langsamer und nach den Urlauben fetter, aber hier schreibe ich schließlich! Ich gehe täglich spazieren. Das ist der grösste Teil der Zeit sehr kalt. Mein Spaziergang ist nicht ebenso schön wie deine. Ich mochte die Fotographien der Katzen draußen an der Sonne am vorherigen blog ebenso.

    Haben Sie eine gute Woche.
    Grüße
    Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.