Mittwoch, 19. Februar 2014

Immer noch im Krankenhaus

Jetzt habe ich mir mal wieder Internet geben lassen. Es war ausgelaufen und ich habe mich nicht neu angemeldet, weil ich nicht wusste, wie es hier weiter geht. Außerdem hatte ich so gar keine Lust, was zu schreiben, weil ich schlapp und angenervt war. Vielleicht erzähle ich die Dönekes mal mit ein wenig Abstand. 
Irgendwie ist hier im Moment noch "Ende offen" mit fast täglich neuen Ansagen. Wenigstens geht es mir recht gut und das Essen schmeckt einigermaßen. Ich beschäftige mich offline mit Sticken und Bildbearbeitungsprogrammen, in die ich mich endlich mal in Ruhe einarbeiten kann. Nur meine Katzenmädels vermisse ich schon.
Finchen und Ayla haben sich wohl auch an die Situation gewöhnt, drehen ihre Runden im Garten, wenn mein Mann sie raus lässt , und machen es sich ansonsten gemütlich.



Bitte wundert Euch nicht, wenn ich wieder längere Zeit in meiner Katzenhöhle verschwinde. Ich habe meist einfach keine Lust, was zu schreiben. Ich melde mich, wenn es was Neues gibt oder einfach mal so.


Kommentare:

  1. Liebe Kerstin ich wünsche dir gute Besserung und hoffe es wird alles gut. War erstaunt, das ich den ersten Post nicht gelesen habe, hab aufs Datum geguckt...aha da lag ich selbst im Krankenhaus.

    Schick dir einen "gesundwerdknuddler"
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung, liebe Kerstin,
    ich drück die Daumen, dass es dir bald wieder richtig gut geht!

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Ganz liebe Grüße, werde schnell wieder gesund, damit Du bald wieder nach Hause darfst. Ich mag mit lieber nicht vorstellen, was bei Dir abgelaufen ist und kann verstehen, dass Dir augenblicklich die Lust am Schreiben verloren gegangen ist.
    Kopf hoch und gute Besserung!
    Ganz liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mir vorstellen, dass du lieber zuhause bei Deinen Katzen wärst. Wie ich sehe, machst Du schon das beste aus Deiner Situation. Dich beschäftigen. Deine Bearbeitung von dem Katzenfoto ist schon sehr kreativ und wie ich Dich kenne, wirst Du auch etliche schöne Stickereien mit nach Hause nehmen, wenn du als gesund entlassen wirst. Ich drücke die Daumen, dass das bald sein wird.
    GLG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe von Herzen, das es Dir bald wieder so gut geht, dass Du nach Hause kommst. Ich kann sehr gut verstehen, dass Du Deine Katzen vermisst. Mir würde es genauso gehen.

    Viele liebe Grüße und alle Daumen und Pfoten sind für Dich gedrückt:-)
    Claudia mit Fiete & Kuddel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin, ich wünsche dir baldige Genesung, damit du wieder
    nach Hause darfst. Ich verstehe dich so gut, dass du die Samtpfoten
    vermisst. Und sie dich auch, da bin ich mir sicher.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kerstin,
    jetzt bist du aber schon sehr lange im Krankenhaus! Da wird es doch langsam mal Zeit, das du wieder nach Hause kommst? Aber viel wichtiger ist es, das man dir im Krankenhaus helfen kann damit du es hoffentlich bald wieder gesund verlassen kannst. Das wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  8. Hola Kerstin,

    das hört sich nicht so gut an und auch ich kann dir nur alles Gute und Liebe wünschen. Hoffe es wird sich zum Positiven entwickeln und dass du bald wieder zu Hause sein kannst. Deine Miezen vermissen dich bestimmt schon dolle, wie auch dein Mann.

    Baldige Genesung

    Nova

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kerstin,
    ich wünsche Dir, daß Du bald wieder so hergestellt bist um nach Hause zu kommen. Kopf hoch, ich denk an Dich.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,

    wie sehr wünsche ich dir, dass sich das Blatt für dich zum Guten wendet und bald wieder zu deinen Lieben heim gehen kannst. Ganz viel Kraft und Zuversicht wünsche ich dir von Herzen.
    Alles, alles Liebe für dich.
    Viel Freude beim Bilder bearbeiten...es ist gut etwas zu tun was einem ein wenig ablenkt.

    Herzlichi Grüessli
    Julia mit Fiona

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche dir viel Kraft Geduld und Optimismus und alles alles Liebe und Gute. Werde bald wieder gesund. Herzliche Grüße, Lore

    AntwortenLöschen
  12. [url=http://www.gif-paradies.de][img]http://www.gif-paradies.de/gifs/gemischtes/gute_besserung/gute_besserung_0007.gif[/img][/url]
    Auch von mir "Gute Besserung" und das du bald wieder zu deinen Lieben nach Hause kannst. Krankenhaus ist nicht schön. Also toi, toi toi !!!

    Herzliche Grüße Hiltrud

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kerstin, gute Besserung, alles Gute und halte den Kopf oben.Ich wünsche dir, dass du bald wieder gesund wirst und zu Mann und Miezen nach Hause kannst.
    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.