Montag, 10. November 2014

Montag mit Finchen - Herbsttage

An einem typischen Herbstmorgen sitze ich nach der kurzen Revierkontrolle draußen wieder im Wohnzimmer und harre der Dinge, die da kommen.


Da ist zum Beispiel mein Fellpuschel.


Ayla und ich beobachten unsere Dosenöffnerin ...


... oder uns beide gegenseitig.


Manchmal streiten wir auch ums Spielzeug.


Ayla hat das Stinkesäckchen und die Feder erobert ...


... und spielt mit ihrer geliebten Feder.


Dann bewacht sie das Catnip-Säckchen.


Ich habe mich derweil schon mal oben zum Schlafen hingelegt.



Und auch Ayla ist inzwischen zur Ruhe gegangen.


Kerstin wurschtelt im Haushalt oder am Rechner - oder sie bastelt oder ist unterwegs. 
Uns Katzen ist das im Moment völlig egal.

So oder so ähnlich verlaufen zur Zeit unsere Vormittage.



Kommentare:

  1. total süß sind deine katzenbilder!!! meine katzen haben auf das herbstliche wetter auch keinen bock und sind drinnen!!! liebe grüße und eine schöne woche von angie

    AntwortenLöschen
  2. Ihr Lieben,
    so ähnlich läuft es bei mir auch. :-)
    Wenigstens seid ihr zu zweit, dass schenkt doch ein bissel Abwechslung. Stinkesäckchen mag ich nicht...da laufe ich gleich weg, aber Federn finde ich auch immer spannend.
    Einen weiterhin schönen Monatg wünsche ich euch allen.

    Grüessli
    Fiona mit Julia

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt genau, so und nicht anders geht´s an langweiligen Novembertagen!
    So wie das Finchen hier, rekele und döse ich auch sehr gerne, zur Zeit am Liebsten auf dem beheizten, warmen Fußboden!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Na, noch schöner ist ja auch nur mit den Dosenöffnern zu schmusen, gelle?! Ihr habt aber auch schönes Spielzeug, klein aber fein und dazu noch so lecker riechend ^^ Muss ich doch mal ne Feder opfern und gucken ob Gismo die auch mag.

    Wünsche euch alles Liebe und Gute, viele dieser schönen Momente und auch ganz ♥liche Grüssle an Kerstin.

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sehr gemütlich aus.
    Wir haben heute dichten Nebel rund ums Haus.
    Da kann ich das brauchen.
    Vielen Dank für die freundlichen Anregungen
    >°.°<
    Prrrt.
    und gute Wünsche!

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne Bilder aus einem friedlichen Katzenleben. Vielen Dank.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Die Katzen hatten einen anstrengenden Tag!

    Greetings
    Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen
  8. Friedliche Wesen. Genau das sollten wir alle tun. :)
    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über liebe Kommentare, auch in anderen Sprachen.