Montag, 9. März 2015

Der erste Frühlingssonntag

Endlich macht es mir auch wieder Spaß, mal etwas länger im Garten zu bleiben. Einmal, weil das Wetter richtigschön und leidlich warm ist, und zum anderen, weil auch unsere Dosenöffner wieder öfter und länger draußen sind.



Auch Ayla hat ihren Spaß draußen.



Dieser Bursche - oder vielleicht auch dieses Mädel - kommt jetzt auch wieder häufiger vorbei, was unseren beiden Damen so gar nicht passt. Besonders Ayla hat mit diesem Kurzhaar-Perser so ihre Probeme. Sie fühlt sich in ihrem Revier beeinträchtigt und neigt zum Wildpinkeln.


Ich möchte Euch jetzt noch kurz erklären, warum Ayla und ich sowie unsere Dosenöffnerin im Moment nur sporadisch hier auftauchen. Wir ziehen in der zweiten Jahreshälfte um - in eine Wohnung mit großem Balkon. Da ist im Moment schon im Vorfeld so einiges zu tun: den Überschuß an Habseligkeiten einschmelzen, Renovierung und neue Einrichtung gedanklich und strategisch vorbereiten, Haus und Garten für den Verkauf herrichten usw. Mit anderen Worten - hier wird gerade kräftig umorganisiert, auch wenn meine Menschen erst im Sommer in der neuen Wohnung werkeln können. Darum herrscht hier jetzt ab und an mal längere Funkstille.

Bis die Tage